Emotionale Verstrickungen · 13. Juli 2019
Wo fängt Untreue mit dem Arbeitskollegen an? Ist es bereits der leidenschaftliche Kuss, ein kleiner Flirt oder reicht schon eine hauchzarte Berührung aus? Lies jetzt meinen Artikel über die Untreue-Risiken am Arbeitsplatz auf der Website vom Beziehungsweise Online-Maganzin. Ein großes Danke an das Beziehungsweise Online-Magazin, dass ich meine Leidenschaft zum Schreiben über Liebe und Partnerschaft auf ihrer Seite teilen darf.

Besser leben · 13. Juli 2019
Kennst du dieses Gefühl, wenn du dich im Bett hin und her wälzt und deine Gedanken dir keine Ruhe geben? Einfach einschlafen. Ist das zu viel verlangt? Blanke Panik erfüllt dich! Doch Halt! Lies hier, wie du doch noch besser einschläfst.

Emotionale Verstrickungen · 18. April 2019
Das Thema Ghosting ist ein Wunsch einer meiner Leserin. Was ist Ghosting eigentlich? Erfahre auch meine persönliche Erfahrung mit Ghosting. Lies hier mehr dazu...

Emotionale Verstrickungen · 10. Februar 2019
In der Anfangszeit ist alles neu, berauschend, spannend! Wir können nicht genug vom Partner bekommen. Wir wollen alles und mehr von ihm wissen und entdecken die Welt neu durch seine Augen. Wir erleben eine hormonelle Achterbahn und übersehen gerne die Realität. Schließlich ist alles in dieser Phase möglich. Doch wie geht es weiter? Bleiben wir füreinander weiterhin attraktiv? Lies mehr zu diesem Thema.

Narzissmus · 13. Januar 2019
Ich hatte die wundervolle Ehre für die liebe Sara von Farbenfroh Naturverliebt und ihre Leser/-innen, einen Gastbeitrag zu schreiben. Es geht dabei um das Bedürfnis nach Bedeutsamkeit in Verbindung mit Narzissmus. Der Artikel ist auf ihrem Blog zu finden. Klicke auf *Mehr lesen*, um zu dem Link für meinen Blogartikel zu gelangen.

Emotionale Verstrickungen · 13. Januar 2019
Was führt in Beziehungen zur Untreue? Wer hat Schuld daran? Was ist der emotionale Preis? Untreue kann die Menschen emotional strak belasten und in ihrem Kopf entsteht der Wunsch nach einer Antwort, nach dem *Warum*. Lies mehr.

Gastautoren · 28. September 2018
Die Bezeichnung „Narzisst“ ist eine Erklärung, eine Maske, ein Schutzschild. Ein Glaubenssatz. Eine Überlebenstechnik. Wer bin ich? Woran glaube ich? Leonard Anders, der Autor des Buches - Ein Narzisst packt aus - ermöglicht dem Leser einen tiefen Einblick in die komplexe Welt eines Menschen mit der Diagnose "Narzisstische Persönlichkeitsstörung". Ich bedanke mich herzlichst bei Leonard Anders für seinen tiefsinnigen Beitrag, den er exklusiv für meine Break The Bond - Leser verfasst hat:

Emotionale Verstrickungen · 09. September 2018
Im guten Glauben eine notwendige Erziehung, doch im Grunde eine Geschichte von Erniedrigungen, Kränkungen und Misshandlungen. Es ist absurd zu glauben, dass ein Mensch nur anständige, liebevolle und gute Gedanken hat und dabei gleichzeitig ehrlich und wahrhaftig ist. Allein diese unmögliche Forderung erfüllen zu wollen, kann einen Menschen an den Rand des Wahnsinns treiben. Die Abhängigkeit des Kindes von der Liebe seiner Eltern macht es ihm unmöglich, die Traumatisierungen zu erkennen.

Narzissmus · 25. August 2018
In der Studie von Lyons et al., 2015 wurden die Vorlieben von Frauen für Männer der Dunklen Triade der Persönlichkeiten Machiavellismus, Narzissmus und Psychopathie untersucht, deren Gesichtszüge mit einer niedrigen sowie einer hohen Ausprägung der Persönlichkeitseigenschaften der Dunklen Triade anhand von Bildern dargestellt wurden. Am Ende des Artikels kann man sich die komplette Bildgraphik verinnerlichen. Die Ergebnisse sind hoch spannend und zum Nachdenken verführt. Lies mehr dazu.

Narzissmus · 24. August 2018
Der Genuss in Maßen bzw. die Mäßigung beinhaltet die Fähigkeit, Gedanken, Gefühle und Verhaltenstendenzen angemessen auszudrücken oder zu beschränken. Die Kernprozesse sind das Wahrnehmen, Entscheiden und Handeln. Wie sieht das Ganze im Falle des Co-Narzissten aus? Wie sehen maßvolle Verhaltensweisen aus? Am Ende des Artikels gibt es einen kostenlosen psychologischen Test über Charakterstärken zu der Tugend Mäßigung. Lies mehr.

Mehr anzeigen